Ernährungsberatung

Die Ernährungslehre (Ökotrophologie) ist die Lehre von der Zusammensetzung und Wirkung der Nährstoffe, die für eine artgerechte Haltung eines Tieres erforderlich sind. Wenn Du Dich schon immer gefragt hast, welche Ernähungsweise eigentlich am besten zu Dir und Deinem Hund / Deiner Katze passt, bist Du auf dieser Seite genau richtig.

Durchfall, Unverträglichkeiten, Allergien, Autoimmunerkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, Neigung zu Infektionen,...

... sind Gesundheitsprobleme die immer häufiger bei Hunden auftreten.

Ob ein Leaky Gut Syndrom die Ursache ist, wird noch diskutiert. Dabei handelt es sich um eine defekte Darmwand, durch die Schadstoffe in den Körper gelangen können und verschiedene Reaktionen auslösen. Neben der Schulmedizin gibt es für den Ernährungsbrater viele Möglichkeiten die Darmgesundheit wieder herzustellen oder einer Erkrankung vorzubeugen.

Mein Angebot

- Erarbeitung einer Bedarfsanalyse
- Erstellung von Futterplänen
- Unterstützung bei der Umsetzung des Futterplans
- Ernährung bei speziellen Bedürfnissen
 
(Trächtigkeit, Laktation, Krankheit, große Rassen, Welpenzeit, uvm.)
- Ernährung bei speziellen Aufgaben
 
(erhöhte Leistungsbereitschaft)
- Optimierung von Rationen
- Diätetik, Futterpläne zur Begleitung tierärztlicher Therapien
 
(Verdauungsstörungen, Hyperaktivität, Diabetes,
  Hautprobleme, Futtermittelallergie, Übergewicht)
- BARF-Beratung
- Beratung bei vegetarischer und veganer Ernährung

Die Katzen sollen bei "Hund&Meer" nicht vergessen werden!
Ernährungsberatung jetzt auch für Deine Katze buchbar.

"Übergewicht stellt ein zunehmendes Problem im Alltag unserer Hauskatzen dar. In einer deutschen Studie zeigten sich 48% aller untersuchten Katzen als übergewichtig (Becker et al., 2012). Häufig wird das zu hohe Gewicht des Tieres vom Halter nicht erkannt oder nicht ernst genommen – mit teilweise fatalen gesundheitlichen Folgen für die Katze." (ATN-Akademie)

 Beratung 

Damit Du Deine Beratung schnell und unkompliziert bekommst, biete ich eine Online-Beratung via Zoom an. Sobald der Termin feststeht ist, bekommst Du zeitnah einen Zoom-Einladungslink für den entsprechenden Zeitraum. Es sind natürlich auch Beratungen in Präsenz, über E-Mail oder Telefon möglich. Für Anfragen sende gerne eine E-Mail an [email protected] oder nutze das Kontaktformular.